Kleine feiern ganz groß

+
Auch die Älteren haben viel Spaß bei der Kinderfastnacht.

Groß-Zimmern (bea) ‐ Zum Zwergentanz versammelten sich alle Kinder des katholischen Kindergartens in der Mitte und zeigten ihrem zahlreich erschienenen Publikum, wie die Zwerge feiern.

Prinzessinnen, Polizisten, Drachen, Feen und allerlei andere fantastische Gestalten bevölkerten am Samstagnachmittag das Pfarrzentrum und feierten mit viel Musik und Bewegung ihre Fastnacht.

Bunte Kostüme bei der Kinderfastnacht

Neben dem Zwergentanz zeigten die Sternchengruppen des Kindergartens den Tanz „Die große Schlange“, den „Siebenstampfer“ tanzte die Schmetterlingsgruppe und mit viel Helau versuchte sich die Regenbogengruppe mit einem „Mäuse-Chachacha“.

Die einen suchen Omas Schutz, die anderen ein gemütliches Schlafplätzchen

Nicht nur für die Kindergartenkinder gab es die Möglichkeit zu tanzen, zu bunter Stimmungsmusik konnten sich alle Gäste mit der Musik drehen und wiegen, was vor allem die älteren mit Begeisterung taten.

Die Kleinsten standen zumeist mit großen Kulleraugen dabei und beobachteten was die schon recht großen Sechs- und Siebenjährigen so alles an Tanzkünsten vorführten.

So mancher der jüngeren Fastnachter brauchte allerdings noch die schützende Hand von Oma, Mutter oder Tante und ein kleiner Faschingsliebhaber hatte sich ganz aus dem bunten Treiben verabschiedet und schlief friedlich auf Papas Schoß, ungestört von dem lauten, bunten Treiben rundum.

Kommentare