Groß-Zimmern

Kleine Forscher, große Augen

Seit 2002 gibt es das Wissenschaftslabor "Science-Lab". Hier können kleine Forscher Fragen stellen und experimentieren. Am Mittwoch, 11. Februar, bietet Andrea Becker die Kurse an der Waldschule Groß-Zimmern an.

Groß-Zimmern - Natürlich haben wir das alle schon beobachtet: die Kleinen sammeln Steine am Straßenrand, klappen den Lichtschalter hin und her und beginnen irgendwann mit den unerschöpflichen Warum-Fragen.

Das alles sind Zeichen von Interesse, von Neugier und Forscherdrang. Kinder wollen es einfach wissen.

Seit 2002 gibt es für sie das Wissenschaftslabor „Science-Lab“. Am Mittwoch, 11. Februar, bietet Andrea Becker die Kurse auch in der Waldschule an. „Unsere Welt in Bewegung“ wendet sich um 17 Uhr an Vier- bis Fünfjährige. Ab 18 Uhr befassen sich die Fünf- bis Sechsjährigen mit einer „Welt voll Eigenarten“. Die Kurse finden in den Räumen der Waldschule statt.

Infos hierzu bei Kursleiterin Andrea Becker, 06078/522, oder 0151/15933425, oder per Mail unter: andrea.becker@science-lab.de.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare