Zimmerner Konfirmanden sind bei „Youngwave“ zu hören

Konfis gehen bei Radio Weinwelle auf Sendung

Aufnahmearbeiten mit Groß-Zimmerner Konfirmanden bei Radio Weinwelle. (c)Foto: p

Groß-Zimmner - Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. In den letzten Wochen haben die Konfirmanden der Freitagsgruppe im Unterricht mit Gemeindepädagogin Manuela Bodensohn recherchiert, Texte verfasst und das Sprechen vor dem Mikrofon geübt.

Denn am Freitag ist es soweit, die Konfirmanden übernehmen eine Stunde lang eine Sendung.

Das Radio Weinwelle ist ein Veranstaltungsradio der evangelischen Jugend im evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald.

Vom 11. bis 16. September geht das Radio rund um die Uhr mit regionalen Nachrichten, Interviews, Unterhaltung und viel Musik auf Sendung. An diesem Projekt sind über 100 Ehrenamtliche beteiligt. Das Radio gibt Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit, einmal hinter die Kulissen zu schauen, und selbst aktiv Radio zu gestalten und mitzuerleben.

Die Aufnahme der Konfirmanden liegt in der Sendeschiene „Youngwave“ und ist in der Zeit von 15 bis 16 Uhr auf der UKW Frequenz 88,9 oder im Internet als Live-Stream unter www.radio-wein-welle.de zu hören. Da die Sendung überwiegend von Jugendlichen für junge Zuhörer gestaltet wird, beschäftigen sich die Konfirmanden während ihrer Sendung unter anderem mit den Themen Mode und Sport. Sie stellen sich aber auch kritischen Fragen wie: „Was hat mein T-Shirt mit Kinderarbeit zu tun?“ Außerdem dürfen aktuelle Musikhits nicht fehlen. Denn die Konfirmanden haben extra ihre eigene Top-Zwölf-Chartliste erstellt. J guf

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare