Ziegelei im Planungsausschuss

Konzept wird vorgestellt

Groß-Zimmern - (guf) Kürzlich wurde bekannt, dass ein potenzieller Investor Gespräche mit dem Insolvenzverwalter der alten Ziegelei und der Gläubigerbank führt (wir haben berichtet). Harald Früchtenicht leitet mit seinem Sohn Christian, der als Betriebswirt tätig ist, die Firma „Projektentwicklung Früchtenicht GmbH“ in Babenhausen.

Ihr neues Konzept für die Bebauung des ehemaligen Ziegeleigeländes wird heute Abend in der Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses (PU) vorgestellt.

Außerdem wird es um den Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung gehen. Hier wird ein Wirtschaftsprüfer für die Jahresrechnung bestellt.

Weitere Themen auf der Tagesordnung betreffen das Grundstück „an der Obermühle“ und die Golfakademie, deren Bebauungsplan als Satzung beschlossen werden soll.

Zudem werden Anträge diskutiert. Die FDP will wissen, in wie weit die „Villa Hirschkopf“ zur Erweiterung der Friedensschule beitragen könnte, und die CDU-Fraktion hat ein weiteres Mal den Bebauungsplan „Zeilhecke“ auf die Tagesordnung gebracht.

Der Ausschuss tagt heute um 20 Uhr im Sitzungszimmer des Rathauses.

Der ursprünglich für Dienstag anberaumte Termin für den Sozial- Sport- und Kulturausschuss fällt ebenso aus wie die für Mittwoch geplante Sitzung des Ortsbeirates.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare