Konzert der Vielfalt

GROSS-ZIMMERN J Politiker reden davon, junge Leute tun es: Integration ist für die Schüler der Klasse G8c der Albert-Schweitzer Schule (ASS) keine Platitüde, sondern Alltag. Neun Nationen leben und lernen im gemeinsamen Klassenzimmer der Gesamtschule.

Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir klASSe“laden die Schüler mit ihrer Lehrerin Jutta Berger zum Benefizkonzert ein. Am morgien Freitag, 15. Juni, wird ab 19 Uhr ein musikalisches deutsch-türkisches Feuerwerk in der Sporthalle der Schweitzer-Schule entfacht. Zu Gast sind unter anderem der bekannte türkische Sänger Rafet el Roman und die Sängerin Bahar der Band Monrose. El Roman ist Popsänger, in seiner ursprünglichen Heimat sehr populär, außerdem Vater zweier Mädchen, die an der Schweitzer-Schule die Schulbank drücken. Ebenso wie alle anderen Teilnehmer verzichtet er auf eine Gage. Außerdem wurden eine Schülerin der Dr. -Kurt-Schumacher-Schule als Gastsängerin sowie eigene singende Schülertalente engagiert, die mit der ASS Schulband und der Band „Stainless“ die Turnhalle rocken lassen. Der Erlös soll zugunsten der krebskranken Ayleen gespendet werden.  ‹ Eintrittskarten für das „Concert of Diversity“ können an der ASS, bei Schreibwaren Hesse, bei der Buchhandlung Lesezeichen und natürlich an der Abendkasse erworben werden. J   guf.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare