Kreatives und Leckeres

Groß-Zimmern - (guf) Mit zwei Kursen startet das Programm der Kinder- und Jugendförderung ins zweite Halbjahr. Zum einen kann der Nachwuchs Stühle künstlerisch gestalten. Mit Farbe und Accessoires werden kreative und eigenwillige Objekte entstehen, die nicht nur als Sitzmöbel dienen, sondern auch ein besonderer Blickfang sind.

Langweilige Sitzgelegenheiten erhalten so ein neues Outfit und vielleicht sogar eine neue Funktion.

Mit alten CDs, Stoffen oder andere Accessoires kann man die Sitze aufpeppen. Die Teilnehmer können eigene Stühle mitbringen oder für 10 Euro einen solchen bei der Kinder- und Jugendförderung erwerben. Der Kurs findet ab dem 23. September noch dreimal mittwochs (30. September und 7. Oktober) von 17 bis 18 Uhr im Jugendzentrum statt und kostet vier Euro.

Anmeldungen können im Jugendzentrum während der Bürozeiten, dienstags von 8 bis 11 und 14 bis 18 Uhr oder donnerstags von 8 bis 11 Uhr, vorgenommen werden. Sie sind auch über das Internet möglich (hier). Hier können Formulare herunter geladen und anschließend im Büro abgegeben oder in den Briefkasten am Jugendzentrum eingeworfen werden.

Der zweite Kurs richtet sich an Kinder, die Spaß am Kochen haben. Im Kochklub werden nicht nur Speisen zubereitet und gegessen. Die Kinder lernen auch ein kleines Küchen-ABC. Viele Dinge schmecken unter Freunden ganz anders als zu Hause. Beim Kochklub werden alle Sinne geschult, die Teilnehmer lernen gute Lebensmittel sowie den Umgang mit Haushaltsgeräten kennen und erhalten neue leckere Rezepte, die sie daheim nachkochen können.

Außerdem macht Kochen mit einer Rasselbande richtig Spaß und der soll auf jeden Fall im Vordergrund stehen.

Der Kurs wird mehrfach angeboten. Aus diesem Grund hat die Kinder- und Jugendförderung Kochklubtickets eingeführt, die man im Büro im Jugendzentrum erwerben kann. Jedes Feld (eine Teilnahme) kostet 3,50 Euro. Es werden fünfer- und neunzehner-Karten verkauft, die auch im nächsten Jahr ihre Gültigkeit behalten. So können die Kinder selber entscheiden, wann sie kochen wollen und wann nicht.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist nicht Pflicht.

Rubriklistenbild: © pixelio

Kommentare