Sommerfest  bei den Anglern

Kreativwerkstatt feiert und sammelt für Schule in Uganda

+
Kreativwerkstatt sammelt beim Fest für Kinder in Uganda.

Groß-Zimmern -  Zum Sommerfest lädt die „Kreativwerkstatt in Groß-Zimmern“ für Sonntag, 27. Juli, von 12 bis 18 Uhr ein, diesmal nicht in die Werkräume am Roten Morgen, sondern auf das Gelände am Anglerheim.

Präsentiert werden aktuelle Werke der Teilnehmerinnen und natürlich gibt"s bei ihnen leckeres Essen und Getränke vom Anglerheim. Fetzige Musik von Rolling Stones oder Eric Clapton, aber auch eigene Stücke spielen die „Red box boys“ (rbb-Band). Der Reinerlös geht an die „Schule in Uganda“.

In der Kreativwerkstatt unter Leitung von Ursula Burgdorf werkeln überwiegend Frauen aus dem gesamten Landkreis zwischen 20 und 75 Jahren, vom Anfänger bis zum Profi, ob Kurzbesucher oder Dauerbrenner. In sechs Gruppen trifft man sich einmal wöchentlich zwei Stunden, dabei entsehen Kollagen, Mosaike, Malereien, Garten- und Lichobjekte oder auch ganz persönliche Kommunionbilder. Schnick und Schnack aus Reinheim bieten beim Fest ein unterhaltsames Kinderprogramm an. Zuletzt feierte die Kreativwerkstatt vor zwei Jahren zum Zehnjährigen im Glöckelchen. Bei Burgdorf kann man für frisch Vermählte aus den Scherben der Feier auch Poltermosaike in Auftrag geben. Interessierte können zum Fest kommen, oder sich melden bei Ursula Burgdorf unter 06071/44810, oder per E-Mail an u.burgdorf@dadi-kreativ.info.

Hilfe für Schulkinder in Uganda

Der Verein „Schule für Uganda“ unterstützt die Schulbildung Not leidenden Kinder. Bisher wurde eine Grundschule gegründet, eine weitere ist gerade im Aufbau, wofür dringend weitere Spenden benötigt werden. Auch eine Brunnenanlage wurde errichtet. Das Hauptaugenmerk ist auf die Kinder im Dorf Muwafu gerichtet, Waisen und Halbwaisen, die unter der extremen Not am meisten leiden. Durch die Vermittlung von Patenschaften bekommen die Kinder eine Chance für ihr weiteres Leben. Handarbeiten, die von den Frauen im Dorf Muwafu hergestellt werden, werden zum Verkauf angeboten: Schmuck aus Papierperlen, Stofftiere aus afrikanischen bunten Stoffen, Engel aus Sisal, Holztierfiguren, Ringe aus Horn oder Bälle aus Bananenblättern,Taschen.

Infos unter: www.schule-fuer-uganda.de, oder Tanja und Edward Kiduma, 0671/7964636, oder direkt im Gespräch mit ihnen beim Fest der Kreativwerkstatt. 

guf

Auf Safari in Tansania: Die große Show der Tiere

Kommentare