Erfolgsrezept Kürbismarkt

Kürbismarkt in Groß-Zimmern auch 2011 ein Erfolg
1 von 21
Ein buntes Programm wurde den Besuchern des 12. Groß-Zimmerner Kürbismarkts geboten. Die Mehrzweckhalle wurde zur Ausstellungs- und Verkaufsfläche für Kunsthandwerk, die Innenstadt zur Messemeile, Einzelhändler öffneten bis in die Waldstraße ihre Türen. Und natürlich, das Herzstück des Marktgeschehens, der rote Platz und umliegende Sträßchen, luden mit dem Charme eines Bauernmarktes zum Verweilen, Genießen und Kaufen ein.
Kürbismarkt in Groß-Zimmern auch 2011 ein Erfolg
2 von 21
Ein buntes Programm wurde den Besuchern des 12. Groß-Zimmerner Kürbismarkts geboten. Die Mehrzweckhalle wurde zur Ausstellungs- und Verkaufsfläche für Kunsthandwerk, die Innenstadt zur Messemeile, Einzelhändler öffneten bis in die Waldstraße ihre Türen. Und natürlich, das Herzstück des Marktgeschehens, der rote Platz und umliegende Sträßchen, luden mit dem Charme eines Bauernmarktes zum Verweilen, Genießen und Kaufen ein.
Kürbismarkt in Groß-Zimmern auch 2011 ein Erfolg
3 von 21
Ein buntes Programm wurde den Besuchern des 12. Groß-Zimmerner Kürbismarkts geboten. Die Mehrzweckhalle wurde zur Ausstellungs- und Verkaufsfläche für Kunsthandwerk, die Innenstadt zur Messemeile, Einzelhändler öffneten bis in die Waldstraße ihre Türen. Und natürlich, das Herzstück des Marktgeschehens, der rote Platz und umliegende Sträßchen, luden mit dem Charme eines Bauernmarktes zum Verweilen, Genießen und Kaufen ein.
Kürbismarkt in Groß-Zimmern auch 2011 ein Erfolg
4 von 21
Ein buntes Programm wurde den Besuchern des 12. Groß-Zimmerner Kürbismarkts geboten. Die Mehrzweckhalle wurde zur Ausstellungs- und Verkaufsfläche für Kunsthandwerk, die Innenstadt zur Messemeile, Einzelhändler öffneten bis in die Waldstraße ihre Türen. Und natürlich, das Herzstück des Marktgeschehens, der rote Platz und umliegende Sträßchen, luden mit dem Charme eines Bauernmarktes zum Verweilen, Genießen und Kaufen ein.
Kürbismarkt in Groß-Zimmern auch 2011 ein Erfolg
5 von 21
Ein buntes Programm wurde den Besuchern des 12. Groß-Zimmerner Kürbismarkts geboten. Die Mehrzweckhalle wurde zur Ausstellungs- und Verkaufsfläche für Kunsthandwerk, die Innenstadt zur Messemeile, Einzelhändler öffneten bis in die Waldstraße ihre Türen. Und natürlich, das Herzstück des Marktgeschehens, der rote Platz und umliegende Sträßchen, luden mit dem Charme eines Bauernmarktes zum Verweilen, Genießen und Kaufen ein.
Kürbismarkt in Groß-Zimmern auch 2011 ein Erfolg
6 von 21
Ein buntes Programm wurde den Besuchern des 12. Groß-Zimmerner Kürbismarkts geboten. Die Mehrzweckhalle wurde zur Ausstellungs- und Verkaufsfläche für Kunsthandwerk, die Innenstadt zur Messemeile, Einzelhändler öffneten bis in die Waldstraße ihre Türen. Und natürlich, das Herzstück des Marktgeschehens, der rote Platz und umliegende Sträßchen, luden mit dem Charme eines Bauernmarktes zum Verweilen, Genießen und Kaufen ein.
Kürbismarkt in Groß-Zimmern auch 2011 ein Erfolg
7 von 21
Ein buntes Programm wurde den Besuchern des 12. Groß-Zimmerner Kürbismarkts geboten. Die Mehrzweckhalle wurde zur Ausstellungs- und Verkaufsfläche für Kunsthandwerk, die Innenstadt zur Messemeile, Einzelhändler öffneten bis in die Waldstraße ihre Türen. Und natürlich, das Herzstück des Marktgeschehens, der rote Platz und umliegende Sträßchen, luden mit dem Charme eines Bauernmarktes zum Verweilen, Genießen und Kaufen ein.
Kürbismarkt in Groß-Zimmern auch 2011 ein Erfolg
8 von 21
Ein buntes Programm wurde den Besuchern des 12. Groß-Zimmerner Kürbismarkts geboten. Die Mehrzweckhalle wurde zur Ausstellungs- und Verkaufsfläche für Kunsthandwerk, die Innenstadt zur Messemeile, Einzelhändler öffneten bis in die Waldstraße ihre Türen. Und natürlich, das Herzstück des Marktgeschehens, der rote Platz und umliegende Sträßchen, luden mit dem Charme eines Bauernmarktes zum Verweilen, Genießen und Kaufen ein.
Kürbismarkt in Groß-Zimmern auch 2011 ein Erfolg
9 von 21
Ein buntes Programm wurde den Besuchern des 12. Groß-Zimmerner Kürbismarkts geboten. Die Mehrzweckhalle wurde zur Ausstellungs- und Verkaufsfläche für Kunsthandwerk, die Innenstadt zur Messemeile, Einzelhändler öffneten bis in die Waldstraße ihre Türen. Und natürlich, das Herzstück des Marktgeschehens, der rote Platz und umliegende Sträßchen, luden mit dem Charme eines Bauernmarktes zum Verweilen, Genießen und Kaufen ein.

Bei der zwölften Auflage des Groß-Zimmerner Kürbismarkts kommen Gewerbeschau, Bauernmarkt, Hobbykünstlermarkt und Volksfest zusammen. Mit diesem Erfolgsrezept wurden wieder Besuchermassen aus dem gesamten Umland in die Gemeinde gelockt.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion