Im Laufschritt für die neuen Orgelpfeifen

+
Viele sollten dabei sein: Für einen guten Zweck ruft der Orgelförderverein von St. Bartholomäus zum Sponsorenlauf.

Groß-Zimmern (mj) - ‐ Das große Banner, das an der Frontseite der katholischen Kirche zur Hauptstraße hängt, lässt keinen Zweifel: Die Tage bis zum Sponsorenlauf sind gezählt.

Am Samstag, 5. Juni, gilt es, die Sportschuhe überzuziehen und sich je nach Leistungsvermögen so oft wie möglich auf die 350 Meter lange Strecke zu machen. Es gibt keine feste Startzeit, so dass zwischen 13 und 17 Uhr jeder Teilnehmer selbst entscheiden kann, wann er loslaufen will.

Mit der ersten Veranstaltung dieser Art erhofft sich der Orgelförderverein von St. Bartholomäus einen weiteren Schritt zur Finanzierung des Großprojekts voranzukommen. „Wir wünschen uns, dass viele Vereine und Gruppen dabei sind“, sagt Friedrich Faust.

Ein Euro von jedem Teilnehmer

Der Laufweg rund um die Pfarrkirche ist ausgiebig gesichert und für Groß und Klein ohne Probleme machbar. Natürlich dürfen auch Walker auf die Strecke. Mit dem Start- sowie Zielbogen von der Sparkasse konnte sich der Orgelverein einen besonderen Blickfang sichern. Jeweils einen Euro bezahlt jeder Teilnehmer - oder sein Sponsor - für eine absolvierte Runde.

Ab 18 Uhr folgt noch ein gemütlichen Beisammensein auf der Ranch, bei dem unter allen Läufern attraktive Preise ausgelost werden.

Kommentare