St. Cäcilia dankt vielen treuen Mitgliedern und aktiven Helfern

Lothar Müller singt 65 Jahre im Kirchenchor

Langjährige Sänger und Fördermitglieder des katholischen Kirchenchors St. Cäcilia wurden am Samstag geehrt. - Foto: Bernauer

Groß-Zimmern - Aktive Sänger und fördernde Mitglieder des katholischen Kirchenchors St. Cäcilia wurden am Samstag im Rahmen eines Gottesdienstes in der katholischen Kirche für langjährige Treue geehrt.

Bevor Vorstandsmitglied Fritz Nolden die Ehrungen vornahm, warb der Sänger um Nachwuchs. „An den Ehrungen sieht man, dass die Sänger in die Jahre gekommen sind und sich nach Unterstützung durch jüngere Stimmen sehnt“, so Nolden.

In der Tat, so mancher Sänger gehört zum älteren Semester. Lothar Müller wurde für ein aktives Sängerleben von 65 Jahren geehrt.

Liesel Göbel und Harald Hamm sind zwar noch nicht ganz so lange dabei, mit 55 Jahren aktiver Mitgliedschaft haben sie das halbe Jahrhundert aber auch schon hinter sich gelassen. Hans Hix lässt seit 45 Jahren seine Stimme im Chor erschallen, Willibald Herlt und Theresia Obmann seit 25 Jahren und Roswitha Göbel seit 15 Jahren.

Nolden ehrte auch fördernde Mitglieder. Anna Wick unterstützt seit 75 Jahren die Arbeit des Chores, Hedwick Hunecke seit 65, Helmut und Marianne Lauterbach sowie Maria Burger seit 50 Jahren. Auch Pfarrer Christian Rauch dankte den Sängern und betonte, dass ein festlicher Gottesdienst auf den Klang von Instrumenten aber eben auch von geschulten Stimmen angewiesen sei. J bea

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare