„Ab in die Mitte“ Verstrickt mit Vergangenheit

Groß-Zimmern - Ende April wurde der Zimmerner Wettbewerbsbeitrag „Verstrickt mit der Vergangenheit“ von der ,,Ab in die Mitte Jury“ mit einem Preisgeld von insgesamt 9000 Euro bedacht.

In den nächsten drei Monaten dürfen sich jetzt die Zimmerner auf zahlreiche interessante Veranstaltungen freuen. „Vom Schaf zum Pullover“, so heißt die Erste, die am Sonntag, 6. Juli, auf dem Rathausplatz der Auftakt für insgesamt 13 Aktionen sein wird. An diesem TAg wird in den alten Fabrikhallen der Firma Pronto Moda in der Lebrechtstraße 41 die historische Ausstellung „Verstrickt mit der Vergangenheit“ eröffnet. Ab 12 Uhr geht es auf dem Rathausplatz mit einer Schafschur weiter. Für Unterhaltung sorgen ,,Urig & Echt“. Ein attraktives Kinderprogramm rund um das Thema Schaf wird geboten. Den Hunger können die Besucher mit Lammbratwürsten stillen.

(guf)

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Kommentare