Vorweihnachtliche Stimmung in der evangelischen Kirche

Adventskonzert der Ökumene

+
Drei Chöre und einige Solisten gestalteten das Konzert in der evangelischen Kirche.

Groß-Zimmern - Mit einem musikalischen Großaufgebot gestalteten konfessionelle Gruppen der Gemeinden den ersten Adventssonntag in der evangelischen Kirche Groß-Zimmerns.

Zur bereits traditionellen Adventsmusik füllte sich das Gotteshaus bis in die letzten Sitzreihen mit Besuchern. Die Hektik der Vorweihnachtszeit blieb vor den mächtigen Türflügeln, während der evangelische Posauenchor unter Leitung von Ulrich Kuhn das Konzert mit der Pastorella von Johann Anton Kobrich eröffnete.

Katholischer und evangelischer Kirchenchor machten den Altarraum zur Bühne. „Stern über Bethlehem, Macht hoch die Tür und, etwas weltlicher, Rudolf, the red-nosed Reindeer wurden im Wechsel vorgetragen. Mit von Partie waren der Chor Cantare con Gioia, Heinz Röhrig am Klavier und Gerhard Schlepper mit seiner Klarinette. An der Orgel wechselten Kantor Kuhn und Elfriede Ohly.

Mit einer gesungenen Ökumene, dem gemeinsam intonierten „Lobsinget Gott dem Herrn“ beider Kirchenchöre, wurde das Konzert nach dem Segen Pfarrer Michael Fornoffs beendet.

ula

Kommentare