SG Olympia ehrte ihre Schützenkönige

+
(von links) Friedel Löbig, Brigitte Stenner, Victoria und Franz-Josef Kerber, Jens Bunte, Dieter Brunner, Annette Henning, Laurin Uebel, Ute Obmann-Bunte.

Groß-Zimmern ‐ Proklamation des Schützenkönigs, der Schützenkönigin und des Jugendkönigs bei der Jahresabschlussfeier im Vereinsheim der SG Olympia.

Vereinsmeister und Auszeichnungen der Vereinsjugend folgten als Rahmenprogramm an diesem Abend. Dieter Brunner und Jens Bunte nahmen die Ehrungen vor. Brunner wurde Schützenkönig 2009.

Die Königskette wurde ihm von seinem Vorgänger Friedel Löbig umgelegt. 1. Ritter wurde Franz Josef Kerber und 2. Ritter Jens Bunte. Schützenkönigin wurde Annette Henning. Sie übernahm die Königskette von Sefanie Wolf. In ihrem Gefolge sind die Prinzessinnen Brigitte Stenner und Ute Obmann-Bunte.

Bei den Jugendlichen wurde Laurin Uebel Jungschützenkönig. Ihm zur Seite stehen Jugendprinzessinnen Victoria Kerber und Vanessa Stenner.

Den Jugendjahrespokal 2009 überreichte Jens Bunte an Laurin Uebel. Ihm wurde für sein vorzügliches Gemeinschaftsdenken die Ehrung zuteil. „Sein Sozialverhalten ist ein Persönlichkeitsmerkmal, das man in dieser Zeit nur noch selten findet“, so Brunner. Vereinsmeistertitel erhielten in den jeweiligen Klassen Tim Trommeshauser (Jugend) Jens Bunte (Schützen), Michaela Rapp (Damen), Helmut Bunte (Aler), Barbara Brunner und Dieter Brunner (Senioren A), Gerhard Kiesel (Senioren B) und Anton Jenny (Senioren C).

Bei der Schützenfamilie wurde nach den Ehrungen auch eine große Tombola zu Gunsten der Vereinsjugend geboten. Für Unterhaltung, Tanz und Tischgespräche war noch genügend Zeit.

So wurde aus dem Ehrenabend auch ein Beisammensein in gemütlicher Runde.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare