Polnisch und Tschechisch für Anfänger

Darmstadt-Dieburg - Städtepartnerschaften, Liebesbeziehungen, Kontakte mit Handelspartnern, Lust am Entdecken der kulturellen und landschaftlichen Vielfalt der osteuropäischen Nachbarländer – Gründe, Polnisch oder Tschechisch zu lernen, gibt es viele.

Im Kulturzentrum Glöckelchen in Groß-Zimmern beginnt am Donnerstag, 5. März, ein neuer Polnischkurs für Anfängerinnen und Anfänger ohne Vorkenntnisse.

Die Kursleiterin Joanna Alwasiak-Ackermann ist Polin und bietet seit vielen Jahren Sprachunterricht für Erwachsene an. Der Kurs findet an zehn Vormittagen jeweils von 11 bis 12.30 Uhr statt, die Kursgebühr beträgt 81 Euro (Kurs Nummer. 04 17 9001). Fortgeschrittenenkurse für Polnisch hat die VHS in Reinheim und Seeheim-Jugenheim im Angebot.

In Dieburg startet nach den Osterferien am 21. April ab 19 Uhr an der Landrat-Gruber-Schule ein Tschechischkurs für Anfänger mit zehn Terminen (Kurs Nummer: 04 23 9002, 81 Euro). Zum Kennenlernen der Methodik und der Kursleiterin, die ebenfalls Muttersprachlerin ist, bietet die VHS am 17. März von 19 bis 21.15 Uhr am selben Ort einen Tschechisch-Schnupperabend an (Kurs Nummer: 04 23 9001, Gebühr 9,50 Euro).

Anmeldungen nimmt die VHS, Albinistraße 23, 64807 Dieburg, 06071/8812301, oder: E-Mail vhs@ladadi.de, unter Angabe der Kursnummer entgegen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare