Polizei sucht Zeugen nach Einbruch

Räder im Wert von 50.000 Euro in Groß-Zimmern geklaut

Groß-Zimmern - Diebe brechen zwischen Samstagnachmittag und Montagvormittag in ein Fahrradgeschäft in Groß-Zimmern ein. Hier klauen sie Fahrräder im Wert von rund 50.000 Euro.

Um an ihre Beute zu gelangen, montierten die Kriminellen an dem Geschäft in der Robert-Koch-Straße ein Fenster auf der Rückseite des Verkaufsraums ab. Im Anschluss bedienten sie sich in den Innenräumen. Hierbei gingen die Täter äußert professionell vor. Sie entwendeten nämlich nur hochwertige Fahrräder und E-Bikes der Marken Santa Cruz und Mondraga. Einfacherer Fahrräder ließen sie unangetastet stehen. Die Ermittler der Kriminalpolizei, die den Fall übernommen haben, gehen derzeit davon aus, dass die Täter insgesamt 21 Fahrräder durch das abmontierte Fenster nach draußen gehoben haben. Aufgrund der Menge der Räder dürften die Kriminellen zum Mitnehmen einen Transporter genutzt haben.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder denen am Samstag nach Ladenschluss oder Sonntag in der Nähe des Fahrradladens ein Transporter oder verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151/969-0 bei den Ermittlern zu melden.

So viele Unfälle mit Pedelecs in Deutschland wie noch nie

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion