Start: Freizeit-Leseprojekt „Ich bin eine Leseratte“

Räuber und Piraten von der Sparkasse

+
Leseratten beim Projektstart in der Gemeindebücherei.

Groß-Zimmern (ula) ‐ Mit Piraten, Räubern und dem Sams können kleine Leseratten die anstehenden Ferien erleben. Das Freizeit-Leseprojekt „Ich bin eine Leseratte“ für Kinder der dritten bis sechsten Klassen startete kurz vor den Sommerferien in der Gemeindebücherei im „Glöckelchen“. initiiert und finanziert wird das Leseratten-Projekt von der Sparkasse Dieburg, der Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen und der Hessischen Leseförderung, die insgesamt 16 hessische Büchereien in die Aktion einbeziehen.

Die Auswahl der fünf Buchtitel verspricht einen tollen Lesespaß: „Seeräubermoses“ von Erfolgsautorin Kirsten Boie, „Schnupperkurs im Räubercamp“ von Tomas Fuchs, Jeff Kinneys „Gregs Tagebuch. Jetzt reicht`s“, „Die schrecklichsten Mütter der Welt“ von Sabine Ludwig und der Klassiker „Onkel Alwin und das Sams“ von Paul Maar sind in mehreren Exemplaren in der Bücherei zu entleihen. Ziel des Projektes ist nicht nur Leselust zu wecken. Junge Leser sollen sich im Begleitheft auch in Lesekritiker und Illustratoren verwandeln. So wird beim Lesernachwuchs der Appetit auf spannenden Lesestoff angeregt. Auch der literarische Kritikerverstand ist gefordert und die kreative Auseinandersetzung mit der Lektüre.

Drei bis vier der Buchtitel sollten die Teilnehmer der Aktion lesen – Zeit ist bis zu den Herbstferien.

Den teilnehmenden Leseratten winkt zum Abschluss ein großes Lesefest in der Bücherei. Die spannendsten und interessantesten Buchbesprechungen werden außerdem mit Preisen ausgezeichnet.

Wer noch mehr lesen möchte ist in der Gemeindebücherei an der richtigen Adresse.

17 400 Bücher, Musikkassetten und CDs sowie Spiele können hier entliehen werden. Im Vorjahr registrierte das Büchereiteam 21 000 Entleihungen, rund 1 200 Leser besuchen regelmäßig die Gemeindebücherei.

Achtung: Während der Sommerferien gelten andere Öffnungszeiten: Montags, dienstags, donnerstags und freitags ist die Bücherei jeweils von 9 bis 12 Uhr geöffnet, mittwochs von 16 bis 18 Uhr.

Am Leserattenprojekt kann jedes Kind auch ohne Mitgliedsausweis teilnehmen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare