Haftbefehl nach Fahrraddiebstahl

Groß-Zimmern (ale) - Die Polizei hat am Samstag nach Hinweis eines Zeugen zwei wohnsitzlose rumänische Staatsbürger - sie sind 41 und 21 Jahre alt - auf dem Gelände der alten Ziegelei in Groß-Zimmern vorläufig festgenommen.

Sie hatten zwei Fahrräder dabei, von denen eins am Abend zuvor am Bahnhof in Dieburg gestohlen worden war. Nach dem Diebstahl wurde offenbar ein neues Schloss angebracht, dessen Schlüssel der 41 Jahre alte Beschuldigte einstecken hatte. Wegen Verdachts des Diebstahls erließ der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Dieburg Haftbefehl, der von der Staatsanwaltschaft Darmstadt beantragt worden war.

Die beiden Beschuldigten, die sich auf dem Gelände mit einem Schlaflager eingerichtet hatten, sind keine unbeschriebenen Blätter und waren bereits in Frankfurt und Ulm in Erscheinung getreten. Bisher nicht zugeordnet werden konnte ein blaues Trekkingrad der Marke „Fischer“, das sichergestellt wurde. Der oder die Eigentümer setzen sich mit der Polizeistation Dieburg in Verbindung: 06071-96560.

Rubriklistenbild: © Gabi-Schoenemann / Pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare