Projekt von Chorgemeinschaft und Gesamtschule: Musical der SingstArSS

„School-Rock-Fun“ auf der Bühne

Hier ist der Spaß vorprogrammiert: Die Musical-AG SingstArSS bei einer Ihrer Proben. - Foto: p

GROSS-ZIMMERN - Junge Talente geben ihr Bühnendebüt am Sonntag, 24. Juni, bei einer Veranstaltung der Chorgemeinschaft.

Musikunterricht mal anders, dachte sich die Chorgemeinschaft und stellte ein besonderes Projekt auf die Beine: SingstArSS. Eine Musical-AG für alle Jahrgangsstufen an der Albert-Schweitzer-Schule (ASS), die den Schülern die Chance geben soll, von der Konzeption bis zur Ausführung aktiv an einem Projekt mitzuwirken. Für die Leitung gewann die Chorgemeinschaft den erfahrenen Chorleiter Ralph Scheiner, der auch weitere musikalische Projekte in der Region federführend unterstützt, darunter auch die Musical Factory 64853.

Startschuss für die Musical-AG war der 6. September 2011. Und da ein Musical nicht nur vom Gesang, sondern auch vom schauspielerischen Können der Darsteller lebt, wurde die Theater-AG der ASS unter Leitung von Aileen Henrich mit ins Boot geholt. Damit waren neunzehn junge Talente bereit für das große Projekt. Die zweistündigen Proben fanden in den vergangenen zehn Monaten immer nach der Schule statt. „Die Schüler sind freiwillig in der AG und es sollte allen Spaß machen, daran mitzuwirken“, erzählt Scheiner. „Deshalb wurde das Konzept des Musicals speziell auf die Jugendlichen zugeschnitten und jeder Einzelne steuerte auch aktiv seinen Beitrag zum Skript bei.“

Das Endergebnis ist eine turbulente und witzige Geschichte: Eine Mädchen- und eine Jungenband sind zeitgleich zu einem Wochenende in einer Jugendherberge im Odenwald, um sich auf einen wichtigen Gesangswettbewerb vorzubereiten. Zwischen den beiden konkurrierenden Bands ist der Streit natürlich vorprogrammiert. Doch wer schafft es am Ende, sich bei der Jury durchzusetzen?

Dieses Geheimnis wird bei der Premiere des Musicals „School – Rock – Fun“ am Sonntag, 24. Juni, um 17 Uhr in der Albert-Schweitzer-Schule gelüftet. Die SingstArSS haben besonders in den letzten Wochen hart gearbeitet, um ihr Programm zu perfektionieren. Ralph Scheiner ist stolz auf die Jugendlichen: „Wir haben eine tolle Story zusammengestellt, die von musikalischen Highlights untermalt wird.“

‹ Karten für das Musical „School-Rock-Fun“ gibt es an der Abendkasse. Schüler zahlen 3, Erwachsene 4 Euro Eintritt. Einlass ist am Sonntag, 24. Juni, ab 16 Uhr. Das Musical beginnt um 17 Uhr. J guf

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare