Schreinerei brennt ab - Polizei schnappt Verdächtigen

+

Groß-Zimmern (sef) - Heute Morgen um 4.35 Uhr wurde der Zentralen Rettungsleitstelle der Brand einer Halle in der Groß-Zimmerner Waldstraße gemeldet. Bei der eingeleiteten Fahndung konnte die Polizei eine Person festnehmen.

Das teilten die Beamten und die Feuerwehr in ihren Einsatzberichten mit. Beim Eintreffen der Brandbekämpfer, des Rettungsdienstes und mehrerer Streifenwagen stand die Halle der Schreinerei bereits in sogenanntem Vollbrand.

Bei dem Gebäude handelte es sich um ein zweistöckiges Haus mit einer Grundfläche von rund 200 Quadratmetern, in dem sich eine Produktionsstätte befand. Gegen 6 Uhr konnten die Wehren aus Groß-Zimmern, Dieburg, Rossdorf/Gundernhausen und Pfungstadt das Feuer unter Kontrolle bringen.

Lesen Sie hierzu auch:

Die ganze Gemeinde trauert

Jugendlicher gesteht Brandstiftung

Menschen wurden offenbar nicht verletzt. Die Ermittlungen zur Brandursache und der festgenommenen Person dauern an.

Kommentare