Schulsanierung in den Herbstferien

Groß-Zimmern - (guf) Enttäuscht war das Kollegium der Albert-Schweitzer-Schule nach den Ferien darüber, dass vom Schulträger zugesagte Maßnahmen wie der Bau von Notausgängen oder die Sanierung der Deckenverkleidung im Erdgeschoss noch nicht einmal angefangen wurden.

Pressesprecher Peter Tränklein erklärte hierzu auf Anfrage des LA: „Auf die erste Ausschreibung hatte sich kein Unternehmer gemeldet“. Die Arbeiten wurden ein zweites Mal ausgeschrieben, inzwischen vergeben und sollen in den Herbstferien durchgeführt werden.

Rubriklistenbild: © pixelio

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare