CDU-Fraktion will durch eine schlankere Gemeindevertretung Kosten sparen

Sechs Parlamentarier weniger

Groß-Zimmern (guf) ‐ Die Gemeindevertretung wird alle fünf Jahre von den Wahlberechtigten der Gemeinde personenbezogen gewählt.

Laut Hessischer Gemeindeordnung (HGO) beschließt sie über die Angelegenheiten der Gemeinde. Im Groß-Zimmerner Parlament sind derzeit 37 Kommunalpolitiker vertreten. Aktuell sind hiervon 18 in der CDU-Fraktion, die SPD ist mit 13 Personen dabei, drei gehören zur Fraktion von Bündnis 90/Grüne, zwei sind FDPler und ein Freier Wähler ist dabei.

„Um Kosten zu sparen“, sollte die Gemeindevertretung in der nächsten Legislaturperiode auf 31 Mandatsträger reduziert werden. Zu diesem Zweck beantragt der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Manfred Pentz, die Hauptsatzung der Gemeinde entsprechend anzupassen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare