Generalversammlung von „bel(i)ebt Groß-Zimmern“ am Dienstag im Chorraum

Servicequalitätssiegel für den Ort

Groß-Zimmern (wd) ‐ Nachdem der neue Verein bel(i)ebt Groß-Zimmern im Februar ins Vereinsregister beim Amtsgericht Darmstadt eingetragen wurde, können Vorstand und Mitglieder jetzt mit ihrer Arbeit beginnen.

In zahlreichen Vorstandssitzung wurden wesentliche Grundvoraussetzungen geschaffen, um Aktionen und Veranstaltungen durchführen zu können.

Das erste größere Event geht am 14. und 15. Mai auf dem Rathausplatz über die Bühne. Die Chorgemeinschaft lädt gemeinsam mit dem „bel(i)ebt“-Verein zu abwechslungsreichen Veranstaltungstagen ein, die unter das Motto „belebt Groß-Zimmern“ gestellt werden.

Wie die beiden Tage gestaltet werden, darüber möchte der Vorstand gerne am Dienstag, 12. April, um 20 Uhr im Chorraum der Mehrzweckhalle informieren. Weiterhin sollen an diesem Tag die Arbeitskreise Ortskernbelebung, Jugendausschuss, Öffentlichkeitsarbeit, Aufspüren von Fördertöpfen, und Wirtschaftsförderung gegründet werden.

Zum Thema Wirtschaftsförderung hält die Qualifizierungsbeauftragte des Landkreises Darmstadt Dieburg, Monika Krutsch, einen Vortrag zum Thema Servicequalitätssiegel für Groß-Zimmern. Im Anschluss an die Generalversammlung lädt der Verein zu einem von Sponsoren finanzierten geselligen Umtrunk mit Häppchen ein.

Zu der Versammlung sind auch alle Nichtmitglieder herzlich eingeladen, da an diesem Abend auch über die Zukunft von Großveranstaltungen auf dem Rathausplatz gesprochen werden soll.

Kommentare