Sitzungsreigen beginnt am Montag

Groß-Zimmern - (guf) Nachdem die ursprünglich für Februar geplanten Sitzungen der politischen Gremien wegen des noch nicht fertiggestellten Haushaltes verschoben wurden, ist es jetzt soweit. Viele spekulieren derzeit, ob das erste doppischen Zahlenwerk wohl das Defizit der Dieburger von immerhin 2,5 Millionen wohl toppen wird.

Zunächst kommt nun am Montag, 9. März, um 19.30 Uhr der Planungs- und Umweltausschuss im Sitzungszimmer (Erdgeschoss) des Rathauses zusammen.

Neben dem Abschlussbericht des Akteneinsichtsausschusses „Johannes-Ohl-Straße“ stehen hier die Beratungen über ein Konzept zur Neugestaltung der Friedhofs Erweiterungsfläche im Mittelpunkt. Außerdem werden der Vorhabenbezogene Bebauungsplan „Golfakademie“ und die Änderung des Flächennutzungsplanes Thema sein. Bezüglich der Konjunktur- und Investitionsprogramme von Bund und Land liegen einige Anträge der Fraktionen vor (Hierzu Stellungnahmen auf Seite 3). Besonders Spannend verspricht die Diskussion zu werden, wenn es um die Verlängerung der Geltungsdauer der Veränderungssperre für den Bereich des zukünftigen Bebauungsplanes „Am Wald“ geht.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare