Springwettkämpfe mit großem Preis der Gemeinde

+
Spannung herrschte bereits am ersten Wettkampftag bei den Jungreitern vor ihren Prüfungen.

Groß-Zimmern - (ves) Spannung herrschte bereits am ersten Wettkampftag bei den Jungreitern vor ihren Prüfungen. Standen doch bereits zu Beginn des 18. traditionsreichen Hallenspringturniers des Reit- und Fahrvereins (RFV) die Stilsprung- und Springprüfung der Klasse A an.

Noch bis Sonntag wird in den Hallen des Vereins ein interessantes Programm geboten mit über 1 400 Starts in 21 Prüfungen bis zur Klasse S**. Für den Sieg im Großen Preis der Gemeinde Groß-Zimmernhaben Prominente wie Lars Nieberg und Hugo Simon ihre Teilnahme angemeldet. Die Veranstaltung zählt zu den größten Hallenreitturnieren in Hessen und wird von Teilnehmern aus vielen Bundesländern besucht.

Die Springreitprüfungen beginnen am Freitag und Sonntag jeweils um 9 Uhr, Samstag ist der Beginn um 9.30 Uhr.

Kommentare