Stücke von Abba bis Zulu

Groß-Zimmern (guf) ‐ Von „A“ wie Abba bis „Z“ wie Zulu – einen weiten musikalischen Bogen spannt der Groß-Zimmerner Chor „Cantare con Gioia“ im Arbeitergesangverein „Einigkeit“ 1905 bei seinem Konzert, das er am Sonntag, 29. Mai, gibt. Der gemischte Chor präsentiert sich in der evangelischen Kirche Groß-Zimmern mit einem rund eineinhalbstündigen Programm.

Kontakt: Dorrit Mecke,  06162/2354, oder Wolfgang Reith,  0160/90222893. Mehr vom AGV und „Cantare con Gioia“ gibt es auf der Internetseite des Chors und im Schaukasten am Rathaus.

Die Leitung hat Dirigent Rainer Geitl (Grünberg). „Cantare con Gioia“ steht keineswegs nur für eine musikalische Richtung. Er singt Lieder verschiedenster Genres. Das Repertoire, wie es auch in diesem Konzert zum Tragen kommt, reicht von afrikanischen Stücken über Gospel, Swing und Pop bis hin zu geistlicher Musik.
Das Programm beinhaltet stimmungsvolle und getragene Werke bis hin zu spannenden und heiteren Liedern. Zu hören sind Titel wie „Yesterday“ oder „Summer in the City“, ferner ein schwedisches Mai-Lied und das Madrigal „Though Philomela“ des englischen Komponisten Thomas Morley aus dem 17. Jahrhundert, Gospel wie „For the rest of my life“ und „Heavens gate” sowie das afrikanische Lied „Anatupenda”.

Der Chor entstand vor acht Jahren im Groß-Zimmerner Arbeitergesangverein nach zwei Gospelprojekten. Bei seiner Gründung 2003 gab er sich den Namen „Cantare con Gioia“ (CcG), was übersetzt „Singen mit Freude“ heißt. Jederzeit können neue Sänger hinzukommen oder bei Proben „hineinschnuppern“. Die sind einmal im Monat samstags. Weitere Auftritte hat „Cantare con Gioia“ in diesem Jahr zur Eröffnung der Kerb in Groß-Zimmern am 27. August, zur „Nacht der Kirchen“ am 17. September, bei einem Konzert in der evangelischen Kirche in Reinheim am 25. September sowie bei einem Matinee-Konzert des AGV am 30. Oktober in der Groß-Zimmerner Mehrzweckhalle.

Der Eintritt zum Konzert am 29. Mai kostet sieben Euro im Vorverkauf und acht Euro an der Abendkasse. Karten gibt es bei den Sängern von „Cantare con Gioia“ sowie im Groß-Zimmerner Schreibwarengeschäft Hesse, Wilhelm-Leuschner-Straße 40. In der Konzertpause werden Getränke und ein Imbiss angeboten.

Kommentare