Tellschützen setzen auf Bewährtes

Groß-Zimmern - Bei der Jahreshauptversammlung der Tellschützen gab es turnusgemäß Neuwahlen und natürlich wurden auch langjährige Mitglieder geehrt.

Zu Ehrenmitgliedern wurden nach 50-jähriger Vereinstreue Willi Held und Wilhelm Weber ernannt. 40 Jahre ist Willi Schütz im Verein, seit 25 Jahren ist Fritz Müller dabei, zehn Jahre sind Saskia und Fabio Cuozzo Tellschützen.

Nachdem der Vorstand seine Berichte abgelegt hatte und entlastet war, standen die Neuwahlen an. Die ergaben kurz und deutlich die einstimmige Wiederwahl. Auch die Erhöhung der Beiträge sowie Neuerungen wurden übereinstimmend beschlossen.

Wie der Vorsitzende Michelino Cuozzo in seinem Bericht erwähnte, wird dieser Vorstand weiterhin die sportlichen Veranstaltungen im Verein fördern. Die Mitgliederwerbung aktiver Schützen soll verstärkt werden. Die Jugendabteilung wächst und trägt erste Früchte im aktiven Bereich. Das Training, geleitet von Volker Appel, wird so stark angenommen, dass zur Zeit 20 Schüler und Jugendliche regelmäßig kommen. Und in diesem Jahr wurde nach langem wieder eine zweite KK Mannschaft ausschließlich mit Junioren, die von Michael Schimpf betreut und trainiert werden, für die Rundenwettkämpfe gemeldet. Mit diesen Maßnahmen sieht der Verein der Zukunft optimistisch entgegen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare