Der Turmfall zu Zimmern naht

Groß-Zimmern (guf) ‐ Die „Arge“ Alte Ziegelei Groß-Zimmern, bestehend aus der Babenhäuser Aumann GmbH und der Projektentwicklung Früchtenicht, entwickelt derzeit das Gelände der ehemaligen Odenwälder Ziegelwerke zum Neubaugebiet.

Der aktuelle Vermarktungsstand, sowie weitere Informationen über den Bebauungsplan können über die Projektseite abgerufen werden.

Es entstehen 46 Bauplätze für freistehende Einfamilienhäuser sowie eine Fläche von rund 10 000m Quadratmeter, die dreigeschossig bebaut werden kann und wahrscheinlich für ein Seniorenwohnheim genutzt werden soll. Nachdem der Bebauungsplan Ende 2010 Rechtskraft erlangte, hat die „Arge“ gleich mit der Vermarktung des Baugebietes begonnen. „Es wurden bereits 30 Bauplätze fest reserviert“, teilt Juniorchef Christian Früchtenicht dem LA auf Nachfrage zufrieden mit. Nach Abschluss der Abbrucharbeiten werden sie voraussichtlich im Mai 2011 verkauft.
Zur Zeit ist die Firma INDUREC aus Weinheim im Auftrag der ARGE mit den Abbrucharbeiten auf dem Gelände beschäftigt. Es werden große Halden Baumischabfälle sortiert, um sie später aufzubereiten und im Straßenbau zu verwenden. Außerdem werden alle noch aufstehenden Betriebsgebäude abgerissen. Hierzu gehören auch die zwei, von vielen im Ort als Erkennungsmerkmal geschätzten 40 und 70 Meter hohen Schornsteine.

Am Samstag wird gesprengt

Die beiden markanten Türme an der Ziegelei sollen am Samstag, 26. März, um 14 Uhr gesprengt werden. Nach der Sprengung wird das Gelände entsiegelt und dann erschlossen. Im Sommer 2011 sollen bereits die ersten Häuser gebaut werden.

Am Tag der Sprengung kann das Gelände fußläufig über einen Feldweg am „Schlädchen“ erreicht werden. Wer mit dem PKW anreist, kann aus Richtung Gundernhausen kommend direkt an der Einfahrt zum Golfplatz von Groß-Zimmern parken.

Von dort sind die letzten 300 Meter zur Ziegelei zu Fuß über die Felder zu bewältigen. Die Darmstädter Straße direkt vor der Ziegelei wird ab 13.30 Uhr gesperrt.

Ab 11 Uhr sind die Tore geöffnet

Die Arge organisiert für diesen Tag eine kleine Bauausstellung, zu der verschiedene Firmen Gelegenheit haben, ihre Produkte und ihr Know How zu präsentieren. Außerdem wird ein Grillwagen kalte Getränke und Verpflegung anbieten. Die Ziegelei wird ihre Tore ab 11 Uhr öffnen, so dass genug Zeit bleibt, um sich über das Projekt zu informieren und sich mit den kulinarischen Köstlichkeiten von Luigi am Golfplatz verwöhnen zu lassen.

Kommentare