Über 300 Spendenwillige

Groß-Zimmern - (bea) Hervorragend besucht war der Blutspendetermin am vergangenen Donnerstag. Die Vorsitzende der DRK-Ortsgruppe, Bettina Gibson-Altmann, freute sich über 303 Spendenwillige, darunter 22 Erstspender. Rund 40 Helfer waren im Einsatz. Das Team des Blutspendedienstes aus Frankfurt konnte 279 Blutkonserven abnehmen. Leider mussten die fünf Ärzte 24 Personen ablehnen.

Unter den Spendern waren wieder zahlreiche Mehrfachspender, die für eine hohe Anzahl an Spenden ausgezeichnet wurden. Zum 70. Aderlass war Klaus Erbes erschienen, die 60. Spende absolvierten Gerhard Boller, Markus Paschke, Roland Schreiber und Andre Vogel. Detlev Brehm war zur 50. Spende gekommen, 30 Mal waren Fredi Kegler, Anja Tuchtenhagen und Bruno Unterleider dabei. Mit einem Sektpräsent bedankten sich die DRK-Mitarbeiter bei Jürgen List, Jurek Osinski und Wolfgang Wolfenstädter für 25 geleistete Spenden, ein Weinpräsent erhielt Ingrid Pistner für 20 Spenden und Verena Beysel, Stefan-Thorsten Eller, Carsten Fritsch, Tanja Ihring, Tobias Schadt, Hildegard Thoma und Waldemar Weber für zehn absolvierte Spenden.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare