Zeugen gesucht

Unbekannter schlägt 54-Jährigem in Groß-Zimmern ins Gesicht

Groß-Zimmern - Der Mitarbeiter eines Einkaufsmarkts hört verdächtige Geräusche auf dem Nachbargrundstück. Hier trifft er auf eine Gruppe Jugendlicher, aus der einer auf ihn losgeht.

Es ist gestern Abend gegen 22.30 Uhr: Der Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes in der Röntgenstraße in Groß-Zimmern wird laut Polizei zu diesem Zeitpunkt von einer Kollegin angesprochen. Sie hört verdächtige Geräusche aus Richtung eines angrenzenden, leerstehenden Gebäudes und macht den 54-Jährigen darauf aufmerksam. Er will daraufhin nach dem Rechten sehen und geht deshalb in das Gebäude eines ehemaligen Getränkemarktes nebenan. Wie die Polizei weiter berichtet, trifft er hier auf eine Gruppe aus vier bis fünf Jugendlichen. Als der Mann sie allerdings anspricht, stellt ihm eine Person ein Bein und schlägt ihm außerdem unvermittelt ins Gesicht - der 54-Jährige wird leicht verletzt. Schließlich flüchten alle Mitglieder der Gruppe zusammen in Richtung Waldstraße.

Die ermittelnden Beamten suchen jetzt nach Zeugen, die möglicherweise verdächtige Wahrnehmungen in der Tatortnähe gemacht oder hier eine Gruppe Jugendlicher gesehen haben. Sie sollten die Hinweise unter der 06071/9656-0 melden. (jo)

Mehrere Unfälle auf der A5 bei Bad Homburg: Bilder

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion