Zwei Jugendliche beobachtet

Vandalen beschädigen acht Autos

+

Groß-Zimmern - In Groß-Zimmern sind in der Nacht zum Sonntag mehrere Autos beschädigt worden. Noch fehlt von den Vandalen jede Spur.

Unbekannte Vandalen haben in der Zeit von 5 bis 6 Uhr insgesamt acht geparkte Fahrzeuge demoliert und dabei unter anderem Außenspiegel abgetreten oder Steine in die Windschutzscheibe geworfen. Bei den Taten in der Waldstraße, Weberstraße, Memelstraße, Bahnstraße und Angelgartenstraße in Groß-Zimmern entstand insgesamt ein Schaden von rund 3600 Euro.

Wie die Polizei berichtet, konnte ein Zeuge mindestens zwei Jugendliche bei der Tatbegehung beobachten. Einer Fahndung der Polizei konnten sich die Unbekannten jedoch entziehen. Ob sie auch für die anderen Taten als Tatverdächtige in Frage kommen ist bisher nicht bekannt. Die Fahnder nehmen unter der Rufnummer 06071/9656-0 Hinweise entgegen.

dr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion