Brückenschlag braucht Zeit

Verbindung für den Radweg fehlt noch

+
Gearbeitet wird am Lückenschluss zur Fertigstellung der Radwege-Verbindung zwischen Groß-Zimmern und Gundernhausen. Ende Mai oder Anfang Juni soll die Brücke über den Erbsenbach fertiggestellt sein.

Groß-Zimmern - Weitgehend fertiggestellt ist der Radweg längs der Landesstraße 3115 zwischen Groß-Zimmern und dem Roßdörfer Ortsteil Gundernhausen. Nur ein Verbindungsstück fehlt noch: die Brücke über den Erbsenbach nahe der Roßdörfer Kläranlage. Von Sebastian Richter 

Eigentlich sah der Zeitplan die Errichtung in zeitlicher Abstimmung mit den anderen Baumaßnahmen vor. „Das sollte die Firma übernehmen, die auch die Arbeiten für die Erneuerung der Straße ausgeführt hat, doch steht die nicht mehr zur Verfügung, sodass wir die Baumaßnahme neu ausschreiben und ein neues Unternehmen beauftragen mussten“, erklärt Hessen Mobil-Sprecher Jürgen Vogel die Gründe für die Verzögerung.

Inzwischen wird an dem Lückenschluss zur Fertigstellung der Radwege-Verbindung´gearbeitet. In die Bachböschung sind Gruben gebaggert worden, in die demnächst die Betonfertigteile eingelassen werden, die derzeit bei dem Bauunternehmen maßgerecht vorgefertigt werden. Sind die an Ort und Stelle, kommt darauf die eigentliche Brücke für Zweiräder und Fußgänger.

Ende Mai oder spätestens Anfang Juni soll die Lücke geschlossen sein. Jürgen Vogel kündigte schon jetzt an, dass dann die neue Radwegeverbindung mit einem kleinen Festakt offiziell eröffnet wird. Ob dazu auch der hessische Verkehrsminister Tarek Al-Wazir anreisen und per Fahrrad die Brücke überqueren wird, vermochte der Sprecher von Hessen Mobil jedoch nicht zu sagen.

Populäre Irrtümer rund ums Radfahren

Kommentare