Verbrennung der Kerbpuppe

Verbrennung der Kerbpuppe in Groß-Zimmern
1 von 11
Mit der Kerbpuppenverbrennung und einem grandiosen Feuerwerk endete nach fünf ereignisreichen Tagen die Groß-Zimmerner Kerb.
Verbrennung der Kerbpuppe in Groß-Zimmern
2 von 11
Mit der Kerbpuppenverbrennung und einem grandiosen Feuerwerk endete nach fünf ereignisreichen Tagen die Groß-Zimmerner Kerb.
Verbrennung der Kerbpuppe in Groß-Zimmern
3 von 11
Mit der Kerbpuppenverbrennung und einem grandiosen Feuerwerk endete nach fünf ereignisreichen Tagen die Groß-Zimmerner Kerb.
Verbrennung der Kerbpuppe in Groß-Zimmern
4 von 11
Mit der Kerbpuppenverbrennung und einem grandiosen Feuerwerk endete nach fünf ereignisreichen Tagen die Groß-Zimmerner Kerb.
Verbrennung der Kerbpuppe in Groß-Zimmern
5 von 11
Mit der Kerbpuppenverbrennung und einem grandiosen Feuerwerk endete nach fünf ereignisreichen Tagen die Groß-Zimmerner Kerb.
Verbrennung der Kerbpuppe in Groß-Zimmern
6 von 11
Mit der Kerbpuppenverbrennung und einem grandiosen Feuerwerk endete nach fünf ereignisreichen Tagen die Groß-Zimmerner Kerb.
Verbrennung der Kerbpuppe in Groß-Zimmern
7 von 11
Mit der Kerbpuppenverbrennung und einem grandiosen Feuerwerk endete nach fünf ereignisreichen Tagen die Groß-Zimmerner Kerb.
Verbrennung der Kerbpuppe in Groß-Zimmern
8 von 11
Mit der Kerbpuppenverbrennung und einem grandiosen Feuerwerk endete nach fünf ereignisreichen Tagen die Groß-Zimmerner Kerb.
Verbrennung der Kerbpuppe in Groß-Zimmern
9 von 11
Mit der Kerbpuppenverbrennung und einem grandiosen Feuerwerk endete nach fünf ereignisreichen Tagen die Groß-Zimmerner Kerb.

Mit der Kerbpuppenverbrennung und einem grandiosen Feuerwerk endete nach fünf ereignisreichen Tagen die Groß-Zimmerner Kerb.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion