Verschwisterung mit Rignano

Vereine feiern am Wochenende

Groß-Zimmern - (guf) Zum Auftakt der Feierlichkeiten des Jahrmarkts der Vereine am Samstag, 20. Juni, wird um 15 Uhr in der Mehrzweckhalle die Verschwisterung mit der italienischen Gemeinde Rignano sull'Arno gefeiert.

Zur Begrüßung spielt das Fanfarencorps, es folgen Reden der Bürgermeister und der AGV wird zu hören sein. Nach dem Austausch von Gastgeschenken und Grußworten singt die Chorgemeinschaft und der Katholische Kirchenmusikverein wird Hymnen spielen. Gegen 17.30 Uhr geht es geführt vom Fanfarencorps und Vertretern der Vereine von der Mehrzweckhalle. Um 18 Uhr ist der Bieranstich in der grünen Mitte und von 18.30 bis 20 Uhr wird ein buntes Programm geboten. Am Abend spielt die Wolfgang Poth Combo. Ab 21 Uhr wird der bekannte Tenor Bo-Chul-Chang einige italienische Arien singen.

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst am Feldkreuz bei den Anglern, der von Pfarrer Christian Rauch und seinem italienischen Kollegen zelebriert wird. Von 11 bis 13.30 Uhr ist Frühschoppen mit den Kerb Dixie Stampers angesagt. Ab 14 Uhr ist ein Kinderprogramm mit lustigen Spielen und Riesentrampolin. Ab 16 Uhr singt der Italiener Dino de Marco. Um 17 Uhr zeigt die Gruppe Traumtänzerland ihr können. Die Salomon C. Kenner Croup umrahmt die Veranstaltung bis 19 Uhr.

Kommentare