Erika und Reinhold Reinhard

Vereinsmenschen, die zupacken

+
Sie feiern Goldene Hochzeit: Erika und Reinhold Reinhard mit Pudeldame Donna.

Groß-Zimmern - „Häschen“ hatte es vom Dach gerufen, als Erika, gerade einmal 14 Jahre jung, zur Arbeit in der Strickerei Göbel radelte. Häufig wiederholte sich dieses Schauspiel, denn der junge Maurer auf dem Dach hatte beschlossen: „Des isse!“, seine Traumfrau. Von Ursula Friedrich 

Reinhold Reinhard (heute 72 Jahre) war nach vielen Versuchen endlich erfolgreich. Am 7. Februar 1964 führte er seine Erika (67) ins Standesamt, einen Tag später vor den Traualtar. Rasch war das erste Töchterchen geboren ein weiteres sowie ein strammer Stammhalter folgten. An Arbeiten war für die dreifache Mutter nun nicht mehr zu denken, denn neben den Kindern musste ein weiteres Hobby gestemmt werden: die Schäferhundezucht.

Dass Reinhold Reinhard Maurer und Polier von Beruf war, stellte sich als Glücksfall heraus. Er erbaute gemeinsam mit Ehefrau Erika das eigene Zweifamilienhaus zwischen den Mühlen. „Was wir haben, das haben unsere vier Händen geschafft.“ Weitaus reicher noch sind die beiden durch ihre Liebe, die sie ein halbes Jahrhundert durch alle Höhen und Tiefen des Lebens getragen hat – und trägt.

„Wir sind Vereinsmenschen“

In ihrer Freizeit widmeten sich die beiden gebürtigen Zimmerner Familie und gemeinsamen Hobbys. „Wir sind Vereinsmenschen“, erzählt Erika, inzwischen vierfache Großmutter. Im Verein für deutsche Schäferhunde - Ortsgruppe Mitte waren sie aktiv. Reinhold Reinhard bewies hier ebenso wie beim Bau der Rad- und Rollsporthalle sein Geschick als Maurer. Seit 60 Jahren sind sie Mitglied im Schäferhundeverein. Seine Passion, die Hundezucht, führte die gesamte Familie zu Zuchtschauen durch ganz Deutschland, bis in die Schweiz und nach Tschechien.

„Das Zillertal ist unsere zweite Heimat“, erzählt das Jubelpaar von einem weiteren Hobby – auch wenn Spaziergänge das Skifahren abgelöst haben. Die Hundezucht haben sie aufgegeben, dafür mischt Wildfang Donna, eine Pudeldame, das Familienleben auf. Wenn Erika und Reinhold Reinhard am 7. und 8. Februar ihre Goldene Hochzeit feiern, hat der treue Gatte schon das nächste Fest im Visier: „Unsere Eiserne wollen wir auch feiern.“

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare