Verunglücktes Ausweichmanöver

Dieburg - Am Donnerstag befuhr eine 16-jährige Schülerin aus Dieburg gegen 7. 30 Uhr mit ihrem Fahrrad den Steinweg in Dieburg. Vor ihr fuhr ein 19-jähriger Pkw-Fahrer.

Als dieser nach rechts in eine Parklücke fahren wollte, versuchte die Schülerin rechts an dem Fahrzeug vorbeizufahren. Zwischen Auto und Radfahrerin kam es zur Kollision, wobei die Schülerin über die Motorhaube rutschte. Sie zog sich eine Gehirnerschütterung und eine größerer Hautabschürfung am Kinn zu. Die Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht. J guf.

Kommentare