Waldbrand am Brünnchenweg

Klein-Zimmern (ffw/db) - Zu einem Waldbrand im Klein-Zimmerner Glockenrain wurden die Feuerwehren Groß- und Klein-Zimmern, Dieburg und Groß-Umstadt am Montag Mittag alarmiert.

Rund 300 Quadratmeter Unterholz brannten in dem Waldstück im verlängerten Brünnchenweg. Das Feuer wurde durch die Feuerwehren aus Groß- und Klein-Zimmern mit mehreren Rohren gelöscht. Von der Feuerwehr Groß-Umstadt wurde Wasser über das Tanklöschfahrzeug eingespeißt, die Feuerwehr Dieburg konnte nach kurzer Bereitstellung am Sportlerheim Klein-Zimmern wieder einrücken.

Der ELW2 aus Pfungstadt konnte die Einsatzfahrt abbrechen. Aufgrund der zunächst unklaren Lage und der tagsüber dünnen Personaldecke wurde zweimal Sirenenalarm ausgelöst. Zudem machte sich Bürgermeister Achim Grimm vor Ort ein Bild über die Lage. 

Rubriklistenbild: © FFW

Kommentare