Waldstraße teilweise ganz gesperrt

Groß-Zimmern - (guf) Wegen Sanierungsarbeiten wird die Waldstraße heute ab 9 Uhr in den folgenden Abschnitten gesperrt: Halbseitig zwischen der Berliner und Röntgenstraße (bis Erbsenbach). Die Verkehrsregelung erfolgt durch die Ordnungsbehörde. Die Arbeiten werden in zwei Abschnitten durchgeführt.

Zunächst vom Erbsenbach bis Rudolf-Diesel-Straße und anschließend von dort bis Berliner Straße. Am morgigen Freitag, 10. Juli, erfolgt eine halbseitige Sperrung zwischen Weber- Frankfurter und Berliner Straße.

Die Umleitung führt über die Frankfurter-, Leipziger- und Berliner Straße. Die Bushaltestellen am „Belmodi“ werden in dieser Zeit in die Frankfurter Straße verlegt.

Auch diese Arbeiten werden in zwei Abschnitten ausgeführt: Von der Berliner zur Max-Planck-Straße und von dieser bis zur Frankfurter Straße.

Am Montag, 13. Juli, wird es eine halbseitige Sperrung zwischen Weber, Frankfurter und Westendstraße geben. Die Verkehrsregelung erfolgt durch die Ordnungsbehörde. Im Arbeitsbereich ist ein Halteverbot angeordnet, da der Mehrzweckstreifen mitbenutzt werden muss.

Zuletzt wird am Dienstag, 14. Juli, eine Vollsperrung der Waldstraße zwischen Westend- und Bertha-von-Suttner-Straße notwendig. Die Umleitung erfolgt über Bertha-von-Suttner- Weber- und Westendstraße. Da diese auch von Linienbussen befahren werden muss, wurden in Weber- und Westendstraße Halteverbote angeordnet. Die Haltestellen „Memelstraße“ entfallen im Einvernehmen mit der DADINA an diesem Tag.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare