Im Südring Feuer auf der Terrasse / Holzstapel in Klein-Zimmern

Wieder nächtliche Brände

Groß-Zimmern (eha) - Wieder hat sich die Feuerwehr in Groß-Zimmern mit nächtlichen Bränden zu befassen. Ob die aktuellen Vorfälle im Zusammenhang mit der Brandstifter-Serie vom vergangenen Jahr zu sehen sind, ist aber noch unklar.

In der Nacht auf Sonntag meldeten Anwohner gegen 0.35 Uhr ein Feuer auf der Terrasse eines Einfamilienhauses im Südring. Die Flammen drohten auf das Haus überzugreifen. Beim Eintreffen der Wehr hatten die Bewohner den Brand aber bereits weitgehend gelöscht. Die Feuerwehr übernahm die Nachlöscharbeiten und kontrollierte die Brandstelle mit der Wärmebildkamera. Besonders prekär: Im engen Südring hatte die Feuerwehr erhebliche Probleme die Einsatzstelle zu erreichen, da zwei Pkw so geparkt waren, dass die Durchfahrt des 14-Tonnen-Löschfahrzeuges nicht möglich war.

Um 2.18 Uhr wurde dann die Ortsteilwehr Klein-Zimmern alarmiert. Im Brünnchenweg brannte ein Holzstapel unter einer Pergola, die an eine Gartenhütte angrenzt. Das Feuer hatte das Dach bereits beschädigt, die Klein-Zimmerner Wehr hatte das Feuer aber schnell gelöscht. Die Brandursache wird von der Polizei ermittelt.

Kommentare