Ehrenamtliche Tätigkeit in den Ferien mit Aufwandsentschädigung

Wer will Teamer werden?

Groß-Zimmern (guf) - Das Programm der Kinder- und Jugendförderung steht. Es weist wieder für alle Schulferien größere Aktionen aus. Um zehn Wochen Ferienspiele organisieren zu können, braucht die Jugendförderung die Unterstützung ehrenamtlicher Teamer.

Diese betreuen während einer Woche bis zu 15 Kinder. Immer zwei Helfer bilden ein Team. Für das Ehrenamt gibt es eine Aufwandsentschädigung von 150 Euro. Die Betreuungskernzeit liegt von 10 bis 16 Uhr. Frühbetreuung ist ab 7.30 Uhr möglich.

Die Teamer arbeiten in der Regel von 9.30 bis 17 Uhr. Ab und an werden sie zur Frühbetreuung eingeteilt. Wer Teamer werden will, durchläuft eine 40-stündige Ausbildung und erwirbt damit die Jugendleitercard. Zusätzlich gibt es Treffen, um die Inhalte zu planen. Wer Interesse hat, sollte sich bei der Kinder- und Jugendförderung Groß-Zimmern melden, Am Festplatz 1, s  497367.

Ein kurzes Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf und Lichtbild ist Pflicht. Alle Teamer benötigen ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare