Zahlreiche Ehrungen für runde Mehrfachspenden beim Blutspendetermin

Groß-Zimmern (bea) ‐ Den Rekord hielt Walter Rausch aus Otzberg (111 Spenden). Fleißig gespendet hatte in den vergangenen Jahren Hannelore Wasselowski, sie wurde für die 90. Blutspende geehrt.

Der 60. Aderlass war es für Ludwig Göbel und Ottmar Breitenbach, zum 50. Mal trat Holger Schuck an.

Geehrt wurden auch Bernd Schäfer und Jürgen Stenglich (30) sowie für 25 Spenden Reinhard Seim, Uwe Gärtner, Heidi Held, Jürgen Roth, Jolanda Marsico, Gerd Merget, Heiko Kaiser und Jens Rühl. Zur 20. Blutspende sind erschienen: Renate Tichy, Ercan Uyar, Sigrid Steinmetz, Carola König und Marion Ruhl.

Für zehn Spenden wurde Christiane Wiedekind, Christian Hoffmann, Markus Schledt, Silke Völger, Thomas Unterleider, Jörg Hoffmann, Yvonne Stephan und Edeltraud Rossle gedankt.

Zahlreiche Spender reisten auch aus anderen Orten an. 60 Personen kamen aus 16 umliegenden Städten und Gemeinden.

Kommentare