Deutsche Mannschaftsmeisterschaften im Kraftdreikampf der Junioren in Döbeln

Zimmerner Athleten auf Platz fünf

Groß-Zimmern - Döbeln/Groß-Zimmern Der Döbelner Kraftsportverein war am 9. Mai Gastgeber der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Kraftdreikampf der Jugend und Junioren. Hier konnten sich unter anderem die neugegründete Kraftdreikampfmannschaft der Junioren des Athletenvereins Groß-Zimmern qualifizieren und einen hervorragenden 5. Platz belegen konnte; trotz einiger verletzungsbedingter Ausfälle.

Besonders gefallen konnten die bewältigten 200 Kg von Friedrich Mockenhaupt und 130 Kg von Alexander Ertel im Kreuzheben. Ertel war mit nur 54 Kilogramm Körpergewicht der leichteste Athlet der Veranstaltung. Mit Nasir Ahmad hatten die Groß-Zimmerner Athleten ein für sein geringes Körpergewicht sehr starken Bankdrücker am Start.

Die Mannschaftsmitglieder trainieren nahezu täglich, jeden Donnerstag ab 18 Uhr in der Athletenhalle, ansonsten im Kraftraum der Gemeinde, der von Montag bis Freitag zwischen 8 und 21 Uhr geöffnet ist (Informationen über den Kraftraum unter: http://www.Gross-Zimmern.de). Es werden noch weitere Wettkämpfer für die Meisterschaften und Vorbereitungswettkämpfe gesucht. „Wenn unsere Mannschaftsmitglieder Silvano Pepe und Dominic Schreiber, der sich kurz vor dem Wettkampf beim American Football verletzte, wieder fit sind, können wir noch weiter nach vorne kommen“, erklärte das Trainerduo Michael Seibel und Olaf Nimmerfroh, ehemaliger Weltmeister und Weltrekordler.

Kommentare