Zweimal brannte es an der Johannes-Ohl-Straße

+
Gegen 17.44 Uhr brannte es gegenüber einer Doppelhaushälfte am Feldrand in einer Hecke. Die Brände konnte rasch gelöscht werden.

Groß-Zimmern - Gleich zwei Flächenbrände im Bereich der Johannes-Ohl-Straße musste die Feuerwehr Groß-Zimmern am Abend des 22. April bekämpfen.

Gegen 17.44 Uhr brannte es gegenüber einer Doppelhaushälfte am Feldrand in einer Hecke, 90 Minuten später vor einer nur wenige hundert Meter entfernten Scheune. Die Brände konnte rasch gelöscht werden. Aufgrund der örtlichen Nähe der beiden Brandstellen und einer geringen Wahrscheinlichkeit für eine zufällige Brandursache geht die Polizei von Brandstiftung aus.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare