HfG-Absolvent auf der Rolle

Die Kurzfilmrolle „Next Generation“ mit aktuellen Produktionen deutscher Hochschulen hat auch in diesem Jahr bei den internationalen Filmfestspielen in Cannes Premiere. Der Kurzfilm „Between“, Diplomarbeit von Tim Bollinger an der Offenbacher Hochschule für Gestaltung (HfG), ist einer von 13 Beiträgen der Rolle.

Bollinger studierte in der Fachrichtung Medien bei Bernd Kracke (Elektronische Medien) und Rotraut Pape (Film/Video). Der Kurzfilm erhielt den Hessischen Filmpreis 2008 für die beste Abschlussarbeit. „Between“ erzählt von der Psyche, ihrer komplexen Vernetzung und daraus entstehenden Traumbildern.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare