Beat Brothers gastieren am Mäusberg / Höhepunkt des SV-Sommergartens

60er- und 70er-Hits im Gepäck

Anfänge des Rock’n’Roll

Münster (cor) - . Die Organisatoren des „Sommergartens“ vom SV Münster freuen sich auf einen außergewöhnlichen Abend: Am Freitag, 5. August, gastieren die Beat Brothers ab 19 Uhr am Mäuseberg. Im Gepäck haben sie Welthits der 60er und 70er Jahre.

Das Quartett kommt aus der Pfalz und ist insbesondere dort ein angesagter Bühnenact. Die Bandmitglieder stehen für anspruchsvolle handgemachte Musik der 60er und 70er mit Ausflügen in spätere Jahre. Sie sind vier sympathische und kompetente Profimusiker, die zudem großen Spaß an ihren Auftritten haben. So springt der berühmte Funke schnell aufs Publikum über.

Die Besetzung der Beat Brothers ist klassisch für die Sixties: Franz Matejcek ist Frontmann und Bassist, am Schlagzeug sitzt sein Bruder Arno, die beiden Gitarristen heißen Christopher Wüst und Eike Walter. Alle vier Musiker singen solo und im Chor. Voller Energie beherrschen sie den Rock’n’Roll von den Anfängen bis zur Entwicklung der Rockmusik.

Karten zu dem Konzert gibt es an der Abendkasse oder vorab für jeweils neun Euro. Vorverkaufsstellen sind Schreibwaren-Haus, Darmstädter Straße 6, das Friseurteam Carina Oehl, Darmstädter Straße 73, Familie Legler (s  06071 35262), M. Wanitschek (s 0607 967109) oder im Internet unter

‹ www.beat-brothers.de und www.svmuenster.de.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare