90 jähriges Bestehen

Kreis-Chorverband feiert mit vielstimmigem Jubiläumskonzert

+

Münster - Auf sein 90-jähriges Bestehen blickt der Kreis-Chorverband Dieburg in diesem Jahr zurück und nach einer Matinee in Dieburg, die von 14 Chören musikalisch gestaltet wurde, folgte am Samstagabend in der Kulturhalle Münster das Jubiläumskonzert, für den sich 16 Chöre des Verbandes gemeldet hatten.

Chorverbandsvorsitzender Dr. Fritz Roth freute sich, dass der das Konzert ausrichtende Arbeitergesangverein Eintracht Münster in der Kulturhalle ein hervorragendes Ambiente für die Veranstaltung geschaffen habe. Er begrüßte als „politische Ehrengäste“ Kreisbeigeordnete Rosemarie Lück, Groß-Zimmerns singenden Bürgermeister Achim Grimm sowie Messels Verwaltungschef Andreas Larem. Edgar Roßkopf vom AGV, Kreis-Geschäftsführer im Verband, moderierte den Ablauf der Veranstaltung, zu deren Beginn der Liederkranz Frohsinn Eppertshausen unter Chorleiter Christhard Janitzki „Kleine Barke im Wind“ von Wilhelm Heinrichs intonierte. Von 15 gemeldeten Chören sagte einer ab, weitere hatten Probleme, pünktlich zu Beginn in der Halle zu sein, so dass es Änderungen in der Programmabfolge gab. Doch störte das die 400 Zuhörer nicht, sie genossen das Konzert.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare