Alkohol gibt‘s nur mit Bändchen ums Handgelenk

Münster ‐ Das fünfte Doaschde-Fest steht vor der Tür und alle beteiligten 20 Vereine sowie viele Helfer aus der Bürgerschaft sind emsig beschäftigt, es zu einem geselligen und gemeinschaftlichen Erfolg werden zu lassen. Von Thomas Meier

Bürgermeister Walter Blank informiert über einige Neuerungen. Gerade in den Abendstunden wird in diesem Jahr ein verstärkter Sicherheitsdienst vor Ort kontrollieren. Zudem ist das Tragen eines Kontrollbändchens für den Kauf von alkoholischen Getränken notwendig.

So lustig war‘s im vergangenen Jahr:

Ansturm auf die Partymeile

Beschlossen haben diese Neuerungen die drei an der Vorbereitung des Festes beauftragten Vereine Radsportfreunde, Sportverein und Turnverein Münster mit Nicole Uhrich von der Wirtschaftsförderung der Gemeinde. Sie richten das Fest in diesem Jahr für alle beteiligten Vereine in einem eigens gegründeten Ausschuss organisatorisch aus.

Die Veranstaltungszeiten des Festes enden in der Nacht von Freitag auf Samstag sowie Samstag auf Sonntag um spätestens 3 Uhr und am Sonntag um spätestens 22 Uhr. Die Live-Musik-Darbietungen auf der Bühne spielen am Freitag und Samstag bis maximal 24 Uhr.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Tobias-B. / Pixelio

Kommentare