Altheimer Initiative erstattet Anzeige

Vandalen zerstören erneut Blumenampeln

+
Vandalen mögen in Altheim wohl keine Blumenampeln.

Altheim - Zum wiederholten Male schlugen Vandalen in Altheim zu. In der Nacht auf Sonntag ist eine bepflanzte Blumenampel am nördlichen Ortseingang mit roher Gewalt von der Kette abgerissen und entwendet worden.

Zugleich haben die Täter in der Ortsmitte einen weiteren Blumenkorb in eine Nebengasse geschleppt, umgestürzt und die Pflanzen herausgerissen. Geschädigt sind nicht nur die Bürger Altheims und Besucher des Ortsteils, sondern vor allem die Mitglieder der privaten Initiative „Münster blüht auf“. Seit 2012 bemühen sich einige Altheimer mit viel ehrenamtlichen Einsatz um die Verschönerung des Ortsbildes. Die Anschaffung und Bepflanzung der Schalen und Körbe erfolgt teilweise aus eigenen Mitteln.

Umso größer ist jetzt die Enttäuschung darüber, dass schon zum wiederholten Mal Zerstörungen stattgefunden haben. Die Initiative erstattete Strafanzeige gegen Unbekannt. Sie bittet die Bevölkerung, bei der Aufklärung zu helfen und sachdienliche Hinweise an die Polizei in Dieburg, 06071/96560, zu melden.

tm

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion