Aue-Schule liebt den Rock’n’Roll

+
Die Band der Aue-Schule mit dem bezeichnenden Namen AD/HS heizte ihren Fans für You FM und den Titel „Schulstar 2010“ kräftig ein.

Münster ‐ Seit gestern Vormittag 11 Uhr ist es amtlich: An der Schule auf der Aue lieben Schüler und Lehrer den Rock’n’Roll, und dies lautstark und mit ganzem Körpereinsatz. Von Thomas Meier

Die Große Pause an der Schule geriet zum noch viel größeren Auftritt der Schulband mit dem verwirrenden Namen AD/HS. Grund dafür war der Besuch des „You FM-Trucks“, dem Sender für die junge Musik des Hessischen Rundfunks.

You FM sucht den Schulstar 2010, und nachdem Musiklehrer Peter Lehmler, seit 2005 an der Kooperativen Gesamtschule in Münster tätig, die neunköpfige Schulband mit einer Demokassette erfolgreich zu dem Casting angemeldet hatte, sollten gestern zwei einstudierte Hits von den Schulmusikern für ein Bewerbungsvideo zum Besten gegeben werden.

Gewinn: Besuch der Rockband „Revolverheld“

Schon als der Truck auf den Schulhof rollte, scharten sich die ersten Fans in der kurzfristig eröffneten Open-air-Arena. Aus 80 Schulen im Land kamen die Bewerbungen bei You FM herein geflattert, 25 werden innerhalb eines Monats vom Schulstar-Team aufgesucht. Den Gewinnern des Radio-Wettbewerbs winkt ein außergewöhnlicher Preis: Die zurzeit sehr angesagte Rockband „Revolverheld“ verbringt einen Tag an deren Schule. Um die Jungs zum Anfassen nahe zu erleben und natürlich auch spielen zu hören und zu sehen, gaben die Musiker der Aue-Band gestern alles.

Mit „Use Somebody“ von Kings of Leon füllten die sechs Jungs um die Frontsängerinnen Selina Beckmann, Carolina Reimers und Lisa Stenger schnell den Pausenhof. Zwar spielt die Band in der aktuellen Konstellation erst seit Ende der Sommerferien so zusammen, doch stimmte die Harmonie unter den Siebt- bis Neuntklässlern. Der Sound kam rüber.

Schulhoferde bebte

Und auch der Moderator vom Hessischen Rundfunk ließ sich nicht lumpen, heizte dem ausgelassenen Pausen-Publikum kräftig ein und holte gar die Raucher aus ihren Ecken an den Music-Truck. Und so bebte die Schulhoferde unterm Gestampfe zu „I love Rock’n’Roll“. Das Lied, 1975 für die Arrows geschrieben, gelangte 1981 in der Interpretation von Joan Jett & the Blackhearts zu Weltruhm. Und mit dem Evergreen lag die Band mit dem Namen AD/HS, das nicht aus Versehen sowohl an die in Schulen so berüchtigte „Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) erinnern soll wie an die legendäre Rockband mit dem Schrägstrich „AC/DC“, genau richtig.

Nur 20 Minuten währte das kurze, aber heftige Rock-Konzert auf dem Schulhof, dann mussten die Schüler auch schon wieder in den Unterricht. Die Casting-Verantwortlichen werden jetzt die Aufnahmen schneiden und zusammenfügen. Die Life-Performance wird derart bearbeitet dann in den nächsten Tagen auf der Internetseite von You FM angeschaut werden können. Hier stimmen die Hörer schließlich auch für ihre Favoriten.

Also kräftig angeklickt die rockigen Hits aus Münsters Aue-Schule.

Quelle: op-online.de

Kommentare