Fahrbahnerneuerung

Baustelle auf der B45 ab Breitefeld

Münster - Hessen Mobil beginn am Montag, 24. April, mit den Bauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung auf der B45 auf einem rund 3,4 Kilometer langen Streckenabschnitt zwischen Münster-Breitefeld und dem Dieburger Dreieck.

Mit den Bauarbeiten, die bis Anfang September andauern sollen, erfolgt eine grundhafte Erneuerung der beiden Fahrspuren und des Standstreifens der Richtungsfahrbahn Süd. Zur Aufrechterhaltung des Verkehrs wird ab Montag mit dem Aufbau der sogenannten „3+1-Verkehrsführung“ begonnen. Dabei kann ein Fahrstreifen der Richtungsfahrbahn Süd auf die Gegenfahrbahn verlegt werden. Dem Verkehrsteilnehmer stehen somit während der Bauzeit je Fahrtrichtung immer zwei Fahrstreifen auf der B45 zur Verfügung. Mit den eigentlichen Bauarbeiten wird voraussichtlich am 8. Mai begonnen.

Aufgrund der Beschädigung ist eine punktuelle Instandsetzung nicht wirtschaftlich. Das Sanierungskonzept sieht eine grundhafte Erneuerung vor. Außerdem werden am rechten Fahrbahnrand die Schutzplanken durch ein neues System ersetzt. Die Bauarbeiten sind Teil der Gesamtmaßnahme zur Erneuerung der B45 im Streckenabschnitt zwischen Dieburg und Eppertshausen. Die Kosten für den aktuellen Bauabschnitt belaufen sich auf rund 3,8 Millionen Euro. (tm)

Das Handy als Wegweiser: nützliche Apps für Autofahrer

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare