Beute waren Gummibärchen

Dieburg/Münster (tm) - Einen „besonders schweren Diebstahl“ von Gummibärchen klärten jetzt Bundes- und Dieburger Polizei in Kooperation und verhafteten drei 19-jährige Männer aus Dieburg und Münster.

Der Lokführer eines durchfahrenden Güterzuges beobachtete um 22.35 Uhr die Täter, als die gerade den Automaten am Bahnsteig Gleis 1 in Dieburg aufbrachen. Nachdem die Meldung bei der Bundespolizeiinspektion einging, wurde sofort eine Fahndung eingeleitet.

Als Einsatzfahrzeuge der Polizeistation Dieburg und der Bundespolizei eintrafen, waren die Täter bereits geflüchtet. Einer Nahbereichsfahndung der Polizeistation Dieburg war wenig später Erfolg beschieden, die drei tatverdächtigen Männer wurden festgenommen. In ihren Rücksäcken konnten noch einige Süßigkeiten sichergestellt werden.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Pixelio.de/Gabi Schönemann

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare